Zum Inhalt scrollen

BWV Vision

Wellenreiten ist eine der am schnellsten wachsenden olympischen Trendsportarten. Dieser Trend wird sich durch künstliche Wellen in Pools, Seen und Flüssen (indoor und outdoor) noch weiterentwickeln. Letztere entstehen weltweit mit einer ungewöhnlichen Dynamik. In Deutschland gibt es ca. 3 Millionen Surfer:innen, davon geben ca. 500.000 an den Sport regelmäßig auszüben.
Bayern stellt dabei eine der größten und aktivsten regionalen Communities in Europa. Bayern ist zudem mit  dem Eisbach (einem der ersten Flusssurfspots), 10+ Flusswellenprojekten, der Erfindung der künstlichen stehenden Welle (Citywave) und ab 2024 mit Surftown Munich ein Vorreiter in Europa.
Damit ist Bayern prädestiniert eine kreative und dynamische Entwicklung wie im Ski- und Snowboardsport direkt mitzugestalten; d.h. die Entwicklung neuer Disziplinen und Wettkampfformen.
Eine optimale Förderung des Breitensports ebenso wie des Leistungssports und der diversen Initiativen zu natürlichen und künstlichen Wellen erfordert Rahmenbedingungen wie diese im föderalen deutschen Vereins- und Verbandswesen abgebildet sind. Konsequenter Weise ergibt sich daraus die Notwendigkeit eines Bayerischen Wellenreitverbands, dessen Ziele (auszugsweise) wie folgt zusammengefasst werden können:
1: Strukturierte Entwicklung des Breiten- und Leistungssports incl. Übungsleiter, Trainer für Leistungskader, Identifikation von Trainingsstätten, Durchführung bzw. Unterstützung der Organisation von Wettbewerben, der Finanzierung der Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben usw.
2: Förderung und Unterstützung der diversen Wellenprojekte bei Öffentlichkeitsarbeit, Sponsorensuche und anderen Maßnahmen zur deren erfolgreicher und nachhaltigen Umsetzung.
3: Angesichts seiner Ursprünge ist Wellenreiten nicht nur prädestiniert sondern verpflichtet einen Beitrag zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu leisten.
4: Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit für den Sport in allen seinen Facetten und Organisationsformen. Hierzu gehört auch die Vermittlung der Tatsache, dass Möglichkeiten zur Ausübung dieser Sportart ein wesentlicher Standortvorteil für Bayern gerade im Wettbewerb um Talente im Bereich der Hightech Industrie dastellen kann, wenn die entsprechenden Vorraussetzung auf breiter Basis geschaffen werden!
5: Standortpolitik: Surfen, als eine der attraktivesten Sportarten gerade auch für Generation Z, kann, wenn eine Gesamtbayerische Wellenstrategie implementiert wird, eine Sogwirkung auf diejenigen Talente ausüben, die gerade in den Hightechbranchen dringen gebraucht werden. Geeignete Maßnahmen sind die Entwicklung neuer Wellenprojekte incl. natürlicher Wellen, sowie Angebote in Schulen oder über die jeweiligen Firmenpartner.

In diesem Sinne sind alle bayerischen Vereine eingeladen möglichst kurzfristig in den Bayerischen Wellenreitverband als Dachverband einzutreten. Wo keine Vereine vorhanden sind, bzw. ein Verein derzeit nicht in den BWV eintreten kann oder will, eröffnen wir allen bayerischen Surfer:innen die Möglichkeit direkt in den BWV einzutreten, halten aber an der Philosophie fest, den BWV als Dachverband zu entwickeln und darzustellen, d.h. wir sind in erster Linie ein Verband für bayerische Vereine.
Für die Mitglieder des BWV konnten bereits einige attraktive Vorteile über diverse Partner akquiriert werden; diese sollen in Kürze allen Surfer:innen in Bayern entweder über deren Heimatvereine oder eine Direktmitgliedschaft zugänglich sein; vgl. Mitgliedschaft & Vorteile.

Der BWV verfolgt zudem die Zielsetzung schnellstmöglich Fördermittel einzuwerben. In weiteren Schritten wird der BWV in die entsprechenden nationalen und internationalen Gremien und Verbände eintreten um langfristig die optimale Förderung des Surfsports für die bayerischen Surfer:innen sicherzustellen. Warum sollte nicht ein zukünftiger Olympiasieger:in oder Gewinner der Paralympics nicht aus Bayern kommen? Warum sollte Wellenreiten nicht Schulsport werden können?

Zusammenfassend versteht sich der BWV als Repräsentant der Interessen aller Surfer:innen in Bayern, jeden Alters und in jeder Disziplin. In diesem Sinne wünschen wir uns eine konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Vereinen in Bayern, ebenso allen Stakeholdern wie dem Deutschen Wellenreitverband, dem Deutschen Olympischen Sportbund, Wellenbetreibern ebenso wie der Bayerischen Staatsregierung und den verschiedenen Ministerien sowie allen die Freude am Wellenreiten haben und den Surfsport feiern.

Hang Loose und Aloha,

Dein BWV Team

Mitgliedschaft & Vorteile

Surfen ist ein relativ teuerer Sport. Um dem Ziel gereicht zu werden, diesen Sport möglichst vielen Mitgliedern in unserer Gesellschaft zugänglich zu machen, sehen wir es als unsere Aufgaben an, für Wellenprojekte PR- und Lobbyarbeit zu leisten. Zudem haben wir neben dem Bemühen staatliche Fördermittel einzuwerben, bereits eine Reihe von Partner gewinnen können. Mit der Mitgliedschaft deines Vereins  im BWV hast Du automatisch Zugang zu den Rabatten einer individuellen Mitgliedschaft. Der Jahresbeitrag beträgt 8€.
Anmerkung. Vorrangig wollen wir existierende Vereine ebenso wie Neugründungen unterstützen und bevorzugt Vereine in den BWV aufnehmen. Da es noch nicht flächendecken genügend Vereine gibt, die Aufnahme eines Vereins in den BWV bzw die Gründung eines neuen lokalen Vereins auch ein längerer Prozess sein kann, kannst Du auch direkt bei uns Mitglied werden um dir persönlich quasi ab sofort die Vorteile einer Mitgliedschaft zu sichern. Mit der Anmeldung deiner privaten Mitgliedschaft erwirbst Du eine Reihe von Rabatten über unsere Partner.

Vorteile für Mitglieder (Direkt oder über den Verein)

*Unter den ersten 100 Mitgliedern Verlosen wir eine Reihe attraktiver Preise angefangen von einem Cabianca Board, bis zu einer Private Session bei Citywave Beach! Mehr informationen dazu findet ihr HIER.
  • Mitgliederrabatte bei SantoLoco, offizielle Einkaufstätte des BWV
    • 10% Rabatt auf deinen Einkauf bei SantoLoco; auch online. Ausnahme
    • 5% auf Cabianca & Softech Boards;
      Surfskates von Yow, Smoothstar& Carver
      -10% auf Klamotten, Wetsuits und Surfzubehör
    • Rabatte sind nicht gültig, für bereits reduzierte Ware!
  • 10% Rabatt auf Kanoa Boards & Produkte; Abwicklung direkt über Kanoa
  • Weitere Themen wie Jugendsessions, Coachingsessions; Fortbildungen incl. Trainerschulung sind in der Planung
  • Anmerkung: Vorraussetzung für Einkäufe bzw. Rabatte ist ein Konto bei SantoLoco bzw Citywave Beach mit den Daten zu Deiner Mitgliedschaft und wenn Du ein Geburtstagsgeschenk willst, Deinem Geburtsdatum.
Registrierung und Preisaussschreiben:
Aktuell kannst Du Dich hier registrieren und nimmst dann an der Verlosung der Preise unter den ersten 100 Mitgliedern teil; Preise sind u.a. ein Cabianca Surfboard, Finnen und andere Goodies. Sobald unser Bankkonto eröffnet ist, bekommst Du eine Zahlungsaufforderung über 8€ und dann in Kürze Deinen Mitgliedsausweis, der Dir eine Reihe von Vorteilen eröffnet.
Wichtig, die Verlosung erfolgt nach Zahlung deines Beitrags. Im Moment ist lediglich die Registrierung und Teilnahme an der Verlosung möglich. Auch die Rabatte usw. sind erst nach Freischaltung deiner Mitgliedschaft zugänglich